';
Über mich

Die Wahl eines Arztes will gut durchdacht sein. Damit Sie sich sicher sein können bei mir in guten Händen zu sein lade ich Sie dazu ein mehr über mich zu erfahren.

Blog

Auf meinem Fachblog schreibe ich laufend über neue Therapien, Operationstechniken und Neuigkeiten aus der Welt der Orthopädie und Medizin.

Kontakt

+43 1 9974207

Zögern Sie nicht mich zu kontaktieren

Spezialgebiet Schulter

Begrenzungsbild

Spezialgebiet Knie

Begrenzungsbild

Spezialgebiet Ellbogen

Begrenzungsbild

01.

Operative Therapie

Begrenzungsbild

Sie werden gebeten am Vortag oder Tag der Operation nüchtern ins Krankenhaus zu kommen, das heißt ab Mitternacht nichts mehr zu essen und trinken. Falls Sie das Krankenhaus am gleichen Tag der Operation (tagesklinischer Eingriff) wieder verlassen, werden Sie gebeten eine Begleitperson für den Heimtransport zu organisieren.

Nach dem Eingriff benötigte Heilbehelfe werden von schon in der Ordination oder im Krankenhaus organisiert. Wenn es Ihnen nicht möglich ist, den Operationstermin einzuhalten oder Ihre Schmerzen besser geworden sind und Sie sich nicht sicher sind, ob die Operation nun durchgeführt werden soll oder nicht, setzen Sie sich so schnell wie möglich mit mir in Verbindung.

01.

Operative Therapie

Begrenzungsbild

Sie werden gebeten am Vortag oder Tag der Operation nüchtern ins Krankenhaus zu kommen, das heißt ab Mitternacht nichts mehr zu essen und trinken. Falls Sie das Krankenhaus am gleichen Tag der Operation (tagesklinischer Eingriff) wieder verlassen, werden Sie gebeten eine Begleitperson für den Heimtransport zu organisieren.

Nach dem Eingriff benötigte Heilbehelfe werden von schon in der Ordination oder im Krankenhaus organisiert. Wenn es Ihnen nicht möglich ist, den Operationstermin einzuhalten oder Ihre Schmerzen besser geworden sind und Sie sich nicht sicher sind, ob die Operation nun durchgeführt werden soll oder nicht, setzen Sie sich so schnell wie möglich mit mir in Verbindung.

Regenerative Therapie

Begrenzungsbild

Ziel der regenerativen Medizin ist es geschädigtes Gewebe wie Sehnen, Bänder, Knorpel oder Knochen nicht zu ersetzen, sondern wiederherzustellen. Das Grundprinzip dieser Therapien ist die gezielte Nutzung körpereigener Zellen und Wachstumsfaktoren um Entzündungen zu lindern und geschädigtes Gewebe wieder aufzubauen.

Diese kontrollieren wichtige physiologische Zellaktivitäten durch ihren wachstumsfördernden, differenzierenden oder chemotaktischen Einfluss. Dafür werden die Injektionen ultraschall-gezielt an die gewünschte Stelle appliziert um so die höchste mögliche Genauigkeit zu erzielen. Eine ganz neue Methode der Diagnostik und auch Therapie ist die Nadelarthroskopie, welche in der Ordination durchgeführt werden kann.

02.

02.

Regenerative Therapie

Begrenzungsbild

Ziel der regenerativen Medizin ist es geschädigtes Gewebe wie Sehnen, Bänder, Knorpel oder Knochen nicht zu ersetzen, sondern wiederherzustellen. Das Grundprinzip dieser Therapien ist die gezielte Nutzung körpereigener Zellen und Wachstumsfaktoren um Entzündungen zu lindern und geschädigtes Gewebe wieder aufzubauen.

Diese kontrollieren wichtige physiologische Zellaktivitäten durch ihren wachstumsfördernden, differenzierenden oder chemotaktischen Einfluss. Dafür werden die Injektionen ultraschall-gezielt an die gewünschte Stelle appliziert um so die höchste mögliche Genauigkeit zu erzielen. Eine ganz neue Methode der Diagnostik und auch Therapie ist die Nadelarthroskopie, welche in der Ordination durchgeführt werden kann.

03.

Schmerztherapie

Begrenzungsbild

Die hochenergetische Lasertherapie wirkt entzündungshemmend und schmerzstillend. Neben der schmerzhemmenden Wirkung wird durch die Biostimulation eine rasche Regeneration des Gewebes und Auflösung von Blutergüssen (Hämatomen) bewirkt.

Hochenergetisches, gebündeltes Laserlicht regt die Durchblutung im behandelten Gewebe an und verbessert den Stoffwechsel. Die so stimulierten Zellen erhöhen ihren Stoffwechsel und die Zellregneration wird angeregt. Entzündliche Produkte und Flüssigkeitsansammlungen werden schneller beseitigt und Heilungsprozesse beschleunigen durch eine Erhöhung der lymphatischen und venösen Mikrozirkulation.

03.

Schmerztherapie

Begrenzungsbild

Die hochenergetische Lasertherapie wirkt entzündungshemmend und schmerzstillend. Neben der schmerzhemmenden Wirkung wird durch die Biostimulation eine rasche Regeneration des Gewebes und Auflösung von Blutergüssen (Hämatomen) bewirkt.

Hochenergetisches, gebündeltes Laserlicht regt die Durchblutung im behandelten Gewebe an und verbessert den Stoffwechsel. Die so stimulierten Zellen erhöhen ihren Stoffwechsel und die Zellregneration wird angeregt. Entzündliche Produkte und Flüssigkeitsansammlungen werden schneller beseitigt und Heilungsprozesse beschleunigen durch eine Erhöhung der lymphatischen und venösen Mikrozirkulation.