OP-Vorbereitung

Liebe Patientinnen,

Liebe Patienten,

 

geplante Operationen führt Dr. Philipp Heuberer ausschließlich im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern durch. Für einen ausgezeichneten Operationserfolg ist nicht nur eine hohe Spezialisierung verantwortlich, sondern auch ein professionelles Team. Und dieses werden Sie im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien (www.bhswien.at) vorfinden.

 

Die Anmeldung für die Operation erfolgt in der Ordination. Die ungefähre Wartezeit für Ihren Operationstermin erfolgt nach Warteliste und kann Ihnen Ihr Operateur mitteilen. Selbstverständlich werden spezielle terminliche Wünsche nach Möglichkeit berücksichtigt. Sie bekommen ca 4-6 Wochen vor Ihrem Operationstermin vom Krankenhaus eine schriftliche Verständigung über ihren Aufnahme- bzw. Operationstermin. Sie sind gebeten Ihren Operationstermin umgehend im Orthopädischen Sekretariat (01 59988 2108) zu bestätigen. Die Telefonnummer steht auch in Ihrem Einberufungsbrief. Circa 2 Wochen vor der Operation werden Sie in das Krankenhaus in die Orthopädische Ambulanz gebeten, wo Ihnen der geplante Eingriff erklärt wird und Sie auch von unseren Anästhesisten über die Narkose aufgeklärt werden (präoperative Vorbereitung). Einige Wochen vor dem geplanten Eingriff sollten Sie daher beim Hausarzt oder Ihrem Internisten eine OP-Freigabe (Blutabnahme, Lungenröntgen und internistische Untersuchung) machen lassen.   >>> Laborblatt

 

Generell werden Sie gebeten am Tag der Operation nüchtern ins Krankenhaus zu kommen, das heißt ab Mitternacht nichts mehr zu essen und trinken.

 

Je nach Operation besteht die Möglichkeit den Eingriff tagesklinisch >>> pdf oder stationär durchzuführen. Falls Sie das Krankenhaus am gleichen Tag der Operation wieder verlassen, werden Sie gebeten eine Begleitperson für den Heimtransport zu organisieren.

 

Nach dem Eingriff benötigte Heilbehelfe werden im Krankenhaus organisiert.

 

Wenn es Ihnen nicht möglich ist den vorgeschlagenen Termin zur präoperativen Vorbereitung oder Operationstermin einzuhalten, melden Sie sich umgehend im Orthopädischen Sekretariat des Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern Wien, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

 

Sollten Sie Ihren Termin zur präoperativen Vorbereitung unentschuldigt nicht einhalten, wird der Operationstermin automatisch storniert. Eine neuerliche Anmeldung zur Operation ist nur über eine neue Einweisung möglich.

 

Wenn Ihre Schmerzen besser geworden sind und Sie sich nicht sicher sind, ob die Operation nun durchgeführt werden soll oder nicht, setzen Sie sich so schnell als möglich mit Dr. Philipp Heuberer in Verbindung. Sollten Sie während der voraussichtlichen Wartezeit von der geplanten Operation Abstand nehmen, melden Sie dies bitte im orthopädischen Sekretariat unter der Telefonnummer 01-599 88 – 2108, damit Ihr Platz an andere wartende Patienten vergeben werden kann.

 

Weitere PDFs zum Download:

AMIS Patienteninformation

AMIS Hüftprothese-Information

MyKnee Patienteninformation lang

MyKnee_Patienteninformation kurz

MyKnee-Knieprothese Information

Rotatorenmanschettennaht 

Patienteninformation ACP

Schulterarthroskopie 

Schulterprothese